Blog

Mein spiritueller Ort

Gepostet von am Nov 21, 2014 in Leiterschaft | Keine Kommentare

Mein spiritueller Ort

Mein spiritueller Ort ist unsere Küche morgens um 6.00 Uhr. Da treffe ich Jesus. Meistens ist es dann noch ruhig in und vor allem um mich herum. Bei einer Tasse Kaffee, lese ich in der Bibel und besprich den Tag mit ihm. Manchmal schreibe ich Impulse oder Gedanken auf, die mir (neu) wichtig werden.  Er ist immer da, wartet schon und freut sich auf unsere exklusiven Zeiten. Ich glaube Jesus ist „Frühaufsteher“.  Nicht, dass ich ihn anderen Orten zu anderen Zeiten nicht auch treffen könnte, er ist ja immer bei mir, sogar in mir, nur...

mehr

Gratis Bibelstudien-Tool

Gepostet von am Nov 20, 2014 in Tools | Keine Kommentare

Gratis Bibelstudien-Tool

Ich stelle immer wieder fest, dass viele Pastoren noch „analog“ unterwegs sind, wenn es darum geht, die Bibel zu studieren. Man muss nicht immer viel Geld dafür ausgeben, um ein umfangreiches Tool zu bekommen. Hier ein Tipp von mir, wenn ihr euch „Bibleworks“ und ähnliches nicht leisten wollt: E-Sword E-Sword ist ein Tool für den Computer mit umfangreichen Griechisch-Tools, Bibelübersetzungen, Wörterbüchern, Bibellexiken, Kommentaren, Suchfunktionen und was das Herz eines Theologen begehrt. Einziges potenzielles...

mehr

GRACE-LOOP

Gepostet von am Nov 10, 2014 in Kommunikation, Theologisches | 1 Kommentar

GRACE-LOOP

Die griechische Wortfamilie mit der Wurzel „char“ rund um das griechische Wort „chara“ ist ebenso faszinierend wie zentral. Als ich mich näher damit auseinandergesetzt hatte und dann noch einen Impuls durch ein Referat an einer Pastorenkonferenz bekommen hatte, entstand folgendes Tool für eine Predigt: Der GRACE-LOOP. Alles startet mit der Güte Gottes, seiner Gnade, seinem freundlichen Charakter (charis). Seine Güte zeigt sich konkret in dem, was er schenkt (charisma). Wir können diese Geschenke Gottes annehmen...

mehr

10 Power-Tipps für Leiter, die zu viel reden

Gepostet von am Nov 7, 2014 in Kommunikation, Leiterschaft | 1 Kommentar

10 Power-Tipps für Leiter, die zu viel reden

Alle interessanten Dinge, die du sagst, machen dich uninteressant für andere. Wenige Quaselstrippen begeistern andere. Denk von dir nicht, dass du einer davon bist. Du weisst zu viel und du hast zu viel zu sagen. Leidenschaft zündet deine Zunge an. Du kannst kaum warten, Begeisterung zu wecken, Probleme zu lösen und verändernde Einsichten zu teilen. In einer gestressten Zeit zählt Knappheit. Dieser Artikel hat mir persönlich sehr geholfen mich zu reflektieren und gab mir praktische Hilfen – denn als Leiter  rede ich zu viel…...

mehr