Die Jesus-Brille

Die Bibel kann man mit ganz unterschiedlichen „Brillen“ lesen und verstehen. Weil es ein so faszinierendes Buch ist, wird sie auch ganz vielen Anforderungen und Erwartungen gerecht: Die „Geschichts‐Brille“ liest sie als spannendes historisches Dokument. Die „Alltags‐Brille“ achtet auf die Passagen, die sagen, wie mal Leben sollte. Die Bibel bietet auch konkrete Lebenshilfe, Tipps und Tricks für alle möglichen Situationen.

Vor allem aber ist ist die Bibel das Buch, das die Geschichte Gottes mit dem Menschen aufzeigt. Um diese Geschichte wirklich zu verstehen, müssen wir verstehen, dass Jesus das Zentrum dieser Geschichte ist und schon immer war. Deshalb ist Jesus auch das Zentrum der Bibel. Ohne Jesus ist es unmöglich die Bibel zu verstehen – weder das Alte noch das Neue Testament!

Diese Broschüre ist aus einem Seminar entstanden, das diese Jesus-Brille verständlich näher bringen will.

 

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Das wichtigste hermeneutische Prinzip: Kontext, Kontext, KONTEXT

Die Jesus Brille anziehen: 4 Zugänge

Jesus‐Prophetien entdecken
Jesus‐Typologien entdecken
Den präexistenten Jesus entdecken
Die Bibel aus der Sicht des Evangeliums lesen

Praktische Anwendung der Jesus-Brille

Broschüre Jesus-Brille (pdf)

Zum herunterladen registrieren

Michael Berra

Leidenschaftlicher Mitarbeiter von Jesus als Papi, Ehemann, WG-Bewohner, Pastor & Leiter O2 (Junge Erwachsene) der Kirche im Prisma und Co-Leiter von prisma+ und FEGjugend.ch.